Benni Tesch

Benni Tesch

  • 09. April 2020
  • Genuss & Lebensmittel
  • Inh.: Eike Neubarth
  • Dortustraße 2, 14467 Potsdam
Bierlese

Bierlese – Bier & Lesen? Was hat das zu bedeuten?

500 verschiedene Biersorten. 1 Mann und sein Unternehmen. Die Bierlese ist ein ganz besonderer Ort in Potsdam – selten wurde so vernünftig, vernünftig getrunken. 🍻

GmbH - Geh ma Bier holen

„Halt mal mein Bier….“ – Wie viele Geschichten könnt ihr erzählen, die so anfangen? Nun, Eike Neubarth kennt davon sicher jede Menge. Immerhin heißt sein Unternehmen „Bierlese“ und ist spezialisiert auf Trommelwirbel …Bier! Um genau zu sein auf besondere, handwerklich gebraute Biere. Seit inzwischen 2 Jahren findet ihr Eikes Laden in der Dortustraße 2. Neben dem „normalen“ Geschäft, also der Beratung und dem Verkauf von handverlesenen Bieren, gab es auch regelmäßige Tastings. Wie soll man sich auch, ohne zu probieren, zwischen 500 verschiedenen Biersorten entscheiden? (Kein Plan von Bier, aber schmeckt gut? Zu den Tastings geht es hier: https://bierlese.de/tastings/) Die schlechte Nachricht: die Tür bleibt, auch bei Eike, für die Corona Zeit geschlossen. Die gute Nachricht: dafür ist das Fenster offen!! Bestellt euer Bier und holt es euch dann ab. Das Ganze geht von Dienstag bis Freitag (15 Uhr – 18 Uhr) und am Samstag von 10 Uhr – 15 Uhr. Das Angebot der „Bierlese“ findet ihr auch Online, im neuen Webshop (Link unter diesem Beitrag) . Auch Gutscheine sind erhältlich – die machen jedem ne Freude! Also eine Bitte an alle Bierliebhaber, die Wert auf einen edlen Tropfen legen und unseren lokalen Händlern unter die Arme greifen wollen: Call Eike!

Foto: Dennis Krischker

Corona & Bier - aber wie?

Wie kann man in Corona Zeiten gemeinsam Bier verkosten? Eike von „Bierlese“ hatte da eine Idee. An seinen Bier Tastings kann man jetzt auch Online teilnehmen. Wie das ganze funktioniert? Das erklärt er euch auf seiner Webseite. Und wenn ihr euch für eines der Biere entschieden habt, dann könnt ihr diese auch bei Eike bestellen (Link zur Webseite unter diesem Beitrag) und an die Haustür liefern lassen.
Oder „einfach“ am Fenster seines Ladens in der Dortustraße 2 abholen.

Foto: Dennis Krischker

Eike, erzähl doch mal

„…dann sind wir nach der Krise auch immer noch für euch da“. Und genau darum geht’s! Eike von der „Bierlese“ hat es auf den Punkt gebracht. Wie genau wir ihm helfen können und warum wir trotz Corona nicht auf sein handverlesenes Bier verzichten müssen, sagt er uns in diesem kurzen Video.

Ihr wollt mehr Bierlese? Könnt ihr haben! :)

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Foto: Dennis Krischker
Wer steckt'n eigentlich dahinter?​

Tagsüber helfen wir lokalen Betrieben, nachts bekämpfen wir Verbrechen – mit unseren Fäusten…

In Wirklichkeit ist Local Bro eine Initiative von kowerk. Wie viele andere wollten wir einfach etwas tun, um zu helfen. Und wie könnte eine Agentur für Kommunikation wohl am besten helfen? Wir vernetzen die Stadt und machen die tollen Ideen und Aktionen unserer lokalen Unternehmer*innen sichtbar. Denn auch nach der Corona Krise soll die Innenstadt durch eine Vielzahl verschiedener Läden geprägt sein. Und nicht nur von Ketten & Discountern.

Ist das alles fertig? NEIN. Ist das alles bis zum Ende durchdacht? NEIN. Macht es Sinn, dass zu tun? UNBEDINGT!

DENN: wir und andere sind auf der Suche nach Kontakt zum Laden um die Ecke, um nicht bei großen Online-Warenhäusern oder Pizza-Ketten bestellen zu müssen. Und dann haben wir gesammelt, was wir im Netz gefunden haben.

Ein Angebot, das ihr kennt, ist noch nicht dabei? Schreibt uns! Dein Unternehmen ist noch nicht dabei und du möchtest das ändern? Schreib uns!
tach@local-bro.de

local bro
Lokale Neuigkeiten

Wir halten euch auf dem Laufenden. Mit relevanten Informationen zu Themen wie: Fördermöglichkeiten, Angeboten v. lokalen Läden, Neuigkeiten und Beschlüssen von ganz oben…und natürlich auch: mit erfreulichen Nachrichten aus Potsdams Nachbarschaft!

Du möchtest Kontakt aufnehmen?